Kurzprofil

Nach einer Karriere als Tänzer im Bereich Hiphop/Breakdance (Deutscher Meister 1986, Europa Meister 1987) entschloss sich Roland seine Position zur Musik zu ändern und beschäftigte sich ab 1988 intensiv mit dem Thema Deejaying im Bereich der Black Music.
In den folgenden Jahren arbeitete er in den angesagten Clubs dieser Szene, meist Lokalitäten die starke amerikanische und/oder kanadische Einflüsse hatten.
1988 kam er erstmals mit rein elektronischer Musik in Berührung und war sofort von dieser infiziert. Es war nicht nur der technoide Bereich, auch Künstler wie Kraftwerk, Yello, Depeche Mode, Afrika Bambaataa and the Soulsonic Force und die Frühwerke von Väth (16Bit usw.) waren für ihn prägend. Ab dem Jahr 1991 arbeitete er unter dem Pseudonym > Terra X <.

War Anfangs noch die Liebe zu Acid-Techno bestimmend, ist sein bevorzugter Stil seit dem Jahr 2000 kraftvoller, melodischer und emotionaler Techno im Geschwindigkeitsbereich von 125 bis 135 bpm.
Ab 2001 zog er sich, aufgrund seines Studiums zum Informatiker und folgende Beschäftigungen in der freien Wirtschaft, aus der Szene zurück.
2013 war dann das Jahr, an dem er sich wieder voll auf sein musikalisches Talent konzentrieren konnte und vor allem wollte.
2014 gründete er die Recordlabel >earthquake records< und >Miami House Tracks<.
Im Jahr 2017 kam >Adam Deluxe records< hinzu. Auf allen Labeln arbeiten internationale Künstler.
Roland produziert gerne auf Fremdlabeln, Shelter 54, Noize Bangers und GDR Washington sind u. a. zu nennen.
Adams DJ-Aktivitäten in den letzten 20 Jahren umfassen die wichtigsten Clubs von Karlsruhe (Deutschland) über Basel (Schweiz) und Straßburg (Frankreich).
Seine Buchungen führten Ihn zu Veranstaltungen mit den namenhaften Akteuren im europäischen Raum.

Adam liebt dich 2018

Promotion Bilder und Fonts